Trüffelsalami

Trüffelsalami stammt ursprünglich aus der norditalienischen Region Piemont. Hier wird diese Salami-Sorte als „Salame al Tartuffo“ bezeichnet. Heute bekommen Verbraucher diese delikate Wurstspezialität aus vielen verschiedenen Ländern. Neben mit Trüffeln verfeinerter Salami aus heimischer Produktion genießen diese Wursterzeugnisse aus Spanien und Frankreich einen hervorragenden Ruf.

Trüffelsalami kaufen

Salami mit Trüffel, 300 g
Preis: --
(Stand von: 2020/03/02 3:38 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
0 neu0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Saltufo ® Salamikugeln mit Sommertrüffeln und Parmigiano-Reggiano 4 Stück ca.520g
Preis: EUR 27,29
(Stand von: 2020/03/19 3:34 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von EUR 27,290 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Trufado, Spanische Trüffelsalami aus Vic
Preis: EUR 22,00
(Stand von: 2020/03/19 3:34 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
2 neu von EUR 22,000 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Qualitätsmerkmale von exklusiver Trüffelsalami

Für das Originalrezept verwenden Metzger noch heute ausschließlich Schweinefleisch. Dabei ergibt Bio-Fleisch von Tieren, die in nachhaltiger Zucht aufwachsen, ein besonders feines Aroma. Außerdem zeichnet sich Trüffelsalami in Öko-Qualität durch eine zugleich feste und zarte Konsistenz aus. Trüffelsalami, die aus herzhaftem Wildschweinfleisch zubereitet wird, gilt als echte Delikatesse für besondere Gelegenheiten.

Trüffelsalami schmeckt gut auf dem Brot kann aber auch Pasta-Gerichte verfeinern.
Salami mit Trüffel angereichert schmeckt lecker und ist eine Abwechslung zu klassischen Salamis. Trüffelsalami gibt es in zahlreichen Varationen.

In der Regel erfolgt bei dieser Salamispezialität die Zugabe von schwarzen Trüffeln, die als besonders kostbar gelten. Lufttrocknung stellt ebenfalls eine wichtige Voraussetzung für erstklassige Trüffelsalami dar. In der Regel erfolgt das Abbinden in Naturdärmen. Um einen intensiven Trüffelgeschmack zu erzielen, sollte die Reifezeit der Salami relativ kurz ausfallen. Handwerklich produzierte Trüffelsalami bildet während des Reifeprozesses einen schimmeligen Belag an der Oberfläche der Pelle. Dies beeinträchtigt den Geschmack in keiner Weise, sondern gilt vielmehr als Zeichen hoher Qualität. Gelegentlich entdecken Wurstliebhaber auch Trüffelsalami mit einer Ummantelung aus Hartkäse, wie beispielsweise Parmesan. Die Kombination aus Käse und Trüffel sorgt für ein komplexes und facettenreiches Geschmackserlebnis.

So lässt sich hochwertige Trüffelsalami optimal genießen

Exklusive Salami mit Trüffeln, die auf traditionelle Weise per Hand hergestellt wird, besitzt einen einzigartigen Geschmack. Viele Gourmets essen Trüffelsalami gerne solo zu herzhaften Schwarz- oder Mischbrot. Die beliebte Salami macht sich auch hervorragend als Bestandteil einer Brotzeitplatte, auf der darüber hinaus weitere Wurstsorten, wie zum Beispiel Blutwurst, Leberpastete oder Schinken serviert werden. Im Mittelmeerraum schätzen Feinschmecker getrüffelte Salami als Vorspeise: Auf Antipasti-Tellern reichen Restaurants die Wurstspezialität zusammen mit eingelegten Zucchini und Auberginen, getrockneten Tomaten sowie Oliven. Da die Salami aus reinem Schweinefleisch stets einen hohen Gehalt an Fett aufweist, empfiehlt es sich, dazu Ciabatta, Baguette oder eine andere Brotsorte zu verzehren. Als idealer Begleiter zu jeder Art von Speise mit Trüffelsalami kommen kräftige und körperreiche Rotweine in Frage. Insbesondere ein Primitivo, Rioja oder Merlot ergänzt den kulinarischen Hochgenuss mit ihrem ausdrucksstarken Geschmack perfekt.

Köstliche Rezepte mit Trüffelsalami

Diese Salami eignet sich gut als würziger Belag für Flammkuchen und Pizzen. In der einfachsten Variante ergänzt die Wurstspezialität eine Tomatensauce und Mozzarella oder Parmesan. Ein raffinierter Flammkuchen mit vorgedünsteten Birnenspalten, Walnusshälften und Trüffelsalami lässt sich ebenfalls schnell und unkompliziert zubereiten. Die Salami ist auch als Beigabe zu verschiedenen Salaten gefragt: In kleine Stücke geschnitten gibt sie Blattsalaten, wie beispielsweise Rucola oder Rapunzel, eine pikante Note. Die Trüffelsalami entwickelt einen noch intensiveren Geschmack, wenn sie zuvor kurz angebraten und lauwarm serviert wird. In einem hochwertigen Öl zusammen mit einer sehr fein geschnittenen Knoblauchzehe gebraten ergibt Trüffelsalami auch einen leckeren Begleiter zu Pasta. Genauso werten auf diese Weise zubereitete Salamistücke oder -scheibchen verschiedene gebundene und klare Suppen auf. Zu einer Tomatensuppe mit Gin passt diese Einlage genauso gut wie zu einer Sellerie- oder Kartoffelsuppe. Für Partys und Empfänge lässt sich Fingerfood mit Trüffelsalami zubereiten: Kleine Scheiben der Salami werden dazu auf Pumpernickel mit Meersalzbutter angerichtet oder zu kleinen Türmchen zusammen mit Oliven, Feigen oder Cocktail-Tomaten aufgespießt.

Das könnte Sie auch interessieren: